Hesselesung in der Stadtbibliothek

Am Mittwoch, 26. März 2014 um 18:30 Uhr wird eine Hesselesung in der Leselounge der Stadtbibliothek Grevesmühlen angeboten, die von interessierten Lesern gestaltet wird. Das Leben und Wirken des Nobelpreisträgers Hermann Hesse wird mit Rezitationen und Informationen beleuchtet. Hermann Hesse, der von 1877 bis 1962 lebte, zählt zu den bedeutendsten deutschsprachigen Dichtern und wurde 1946 mit dem Nobelpreis für Literatur geehrt. Damit wird eine Reihe „Das Leben und Wirken der deutschen Literaturnobelpreisträger", die von Lesern gestaltet wird, eröffnet. Wir würden uns über viele interessierte Gäste freuen und laden ganz herzlich zur Teilnahme an der Veranstaltung ein.

 

 

 

6_Hesse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.7 MB

Die Dauerausstellung in der Stadtbibliothek Grevesmühlen unterstützt das Aktionsbündnis „Grevesmühlen ist BUNT" mit der Darstellung der Literaturnobelpreisträger. Mit der feierlichen Eröffnung der Ausstellung am 29. November 2013 gründete der Bibliotheksbeirat den Literaturclub der Stadtbibliothek Grevesmühlen.