Konzert für Trompete, Corno da caccia & Orgel

Sonntag, 4. August 2013

18 Uhr in der St.-Nikolai-Kirche Grevesmühlen

Konzert für Trompete, Corno da caccia & Orgel

 

Christoph Tiede,

Trompete & Corno da caccia

 

Christan Frommelt,

Orgel


Es erklingen Werke von Bach, Torelli, Krebs, Mendelssohn, Fauré, u.a.

Christoph Tiede und Christian Frommelt, beide Jahrgang 1965, trafen sich 1987 im Greifswalder Domchor. Der eine hatte sein Kirchenmusikstudium beendet, der andere begann das Studium der Theologie. Erste gemeinsame musikalische Aktivitäten waren in Wieck (bei Greifswald). Hier hatte Christian Frommelt seine erste Anstellung als Organist. Sein Weg führte ihn weiter nach Weimar, wo er einige Semester Gesang studierte. Über Ermsleben am Rande des Harzes kam er schließlich nach Bad Godesberg, wo er seit 20 Jahren Kantor und Organist an der Erlöserkirche tätig ist. Er leitet neben einem großen Posaunenchor und den Kinderchören eine große Kantorei, mit der er regelmäßig Oratorien, Passionen und Kantaten aufführt. Auch als Konzertorganist genießt er einen hervorragenden Ruf.

Seit 1990 ist er mit Christoph Tiede regelmäßig in jedem Sommer auf Konzertreise. Christoph Tiede ist Autodidakt auf der Trompete. Aus dem Posaunenchor hervorgegangen, suchte er weiter nach Inspiration und Verbesserung seines Trompetenspiels und beschäftigte sich mit der Piccolo-Trompete. Schon während der Studienzeit in Greifswald nahm er an Kursen für Barocktrompete bei Prof. Friedemann Immer (Köln und Amsterdam) teil. Vielfältige musikalische Aktivitäten liegen bei ihm im Bereich der Kammermusik. Bei der Greifswalder Bachwoche und dem Schönberger Musiksommer ist er regelmäßig bei der Aufführung von Kantaten und Oratorien zu hören. Christoph Tiede ist Pastor in Altenhagen im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis.

 

Karten an der Abendkasse zu 9,- € / Kinder & Schüler haben freien Eintritt

Veranstalterin: Evang.-Luth. Kirchengemeinde Grevesmühlen

Künstlerische Gesamtleitung: Kirchenmusikerin Annerose Lessing