Konzert mit den Wismarer "Streich-Hölzern"

Konzert mit dem Wismarer „Streich-Hölzern“ aus Renaissance und Barock, u.a. Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 4

Vor 2 ½ Jahren haben sich die befreundeten Musiker zusammengefunden und seitdem viel gute Musik miteinander entdeckt und in Konzerten aufgeführt. Im Konzert am 12. August 2012 in der Reihe der „Grevesmühlener Sommermusiken“ erklingen u.a. doppelchörige Werke aus der Renaissance-Zeit, die durch den Flötenchor auf der einen und die Streicher auf der anderen Seite besonders gut zu Geltung kommen. Mit im Programm des kleinen Kammerorchesters ist auch das 4. Brandenburgische Konzert von Johann Sebastian Bach für zwei Solo-Altflöten und eine virtuose Solo-Violine.

Die Mitglieder der „Wismarer Streich-Hölzer“ sind:

Violinen: Heide Soß, Sophie Schröder, Anne Cleve, Alexandra von Erffa

Viola: Eckart Praetorius / Violoncello: Dieter Klockenusch

Blockflöten: Susanne Höppner, Beate Schlegel, Ute Wilkens, Marion Winter

Tasteninstrumente (Orgel, Klavier, Cembalo): Annerose Schuldes, Jürgen Cleve

Programm:

1. Paul Peuerl (1570-ca.1625) Intrade D-Dur

2. Aurelio Bonelli (ca.1569-1620) Toccata g-moll

3. Tomaso Albinoni (1671-1751) Sonata II a5 C-Dur Op. 2 Nr. 3

Largo-Allegro-Grave-Allegro

4. J. S. Bach (1685-1750) Passacaglia & Fuge c-mollfür Orgel (Fassung für Streichquartett)

5. Marco Uccellini (ca. 1603-1680) Aria sopra la bergamasca D-Dur für 2 Sopranblockflöten & b.c.

6. Aurelio Bonelli (ca. 1569-1620) Toccata a „Athalanta“ a-moll

7. Girolamo Frescobaldi (1583-1643) Canzona per sonare G-Dur

8. J.S. Bach (1685-1750) Brandenburgisches Konzert Nr.4 BWV 1049 G-Dur

Allegro-Andante-Presto

Karten an der Abendkasse zu 9,- € / Kinder haben freien Eintritt

 

Veranstalterin: Evang.-Luth. Kirchengemeinde Grevesmühlen

Künstlerische Gesamtleitung: Kirchenmusikerin Annerose Lessing